Dosierung: Enzynorm® f als Kur und bei Bedarf

Enzynorm f – bei Völlegefühl, Blähungen und Magenschmerzen. Infos zur Dosierung.

Sie erhalten Enzynorm® f rezeptfrei in Ihrer Apotheke. Sofern der Arzt nichts anderes empfohlen hat, nehmen Sie das Enzympräparat dreimal täglich vor den Mahlzeiten mit etwas Flüssigkeit ein. Bei stärkeren und chronischen Magenbeschwerden können Sie die Dosis auch auf dreimal täglich zwei Tabletten erhöhen. Die Dauer der Anwendung richtet sich nach der Schwere und dem Verlauf Ihrer Krankheit.

Als Kur und bei Bedarf

Auch wenn Sie nach ein paar Tagen eine deutliche Besserung spüren, wird empfohlen, Enzynorm® f weiter einzunehmen. Da dieses Präparat sehr gut verträglich ist, können Sie es auch über einen längeren Zeitraum anwenden. Ist Ihre natürliche Magenfunktion aus dem Gleichgewicht geraten, so kann die Einnahme von Enzynorm® f  als Aktivkur über einen Zeitraum von etwa vier bis sechs Wochen sinnvoll sein. Damit bekommt Ihr Magen Gelegenheit, sich grundlegend zu regenerieren und seine Verdauungsprozesse zu harmonisieren. Später können Sie nach Bedarf – zum Beispiel vor ausgiebigen Mahlzeiten oder schwer verdaulicher Kost – eine oder zwei Tabletten Enzynorm® f einnehmen.

 

Dosierungsempfehlung

Beginn:                       3 x täglich 1 Tablette

Anwendungsdauer:    abhängig vom Schweregrad der Erkrankung

Weitere Hinweise finden Sie in der

Tagged , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.