Die Wirkstoff-Kombination von Enzynorm® f

Grafische Darstellung der Wirkung von Enzynorm f im Magen mit seiner speziellen Wirkstoff-KombinationEnzynorm® f enthält natürliche Verdauungsenzyme des Magens (Pepsin) und Aminosäure-Hydrochlorid. Diese Wirkstoff-Kombination ermöglicht einen physiologischen Therapieansatz, wobei die Aminosäuren eine bedeutsame Signalfunktion übernehmen. Dem geschwächten Magen werden wichtige Komponenten für die Verdauung zugeführt; die Bildung von Magensaft wird angeregt und gleichzeitig wird die gesamte Verdauungskaskade aktiviert.

Magenenzym (Pepsin) und Aminosäure-Hydrochlorid

So sorgt Enzynorm® f mit doppelter Kraft für eine verbesserte Eiweißverdauung und fördert die effektive Spaltung sowie den Transport der Nährstoffe. Durch die Regulierung der Verdauungsfunktion entspannen sich Magen und Darm; die Beschwerden lassen nach. In der Folge können wertvolle Stoffe aus unserer Nahrung besser aufgenommen werden.

Verbesserung der Eiweißverdauung

Ohne gute Eiweißverdauung ist die Verdauung insgesamt beeinträchtigt. Das kann zu Verdauungsbeschwerden und Nahrungsmittelunverträglichkeiten führen. Enzynorm® f selbst enthält Pepsin und erhöht die proteolytische Aktivität, so dass Eiweiße besser aufgespalten werden.

Anregung der Magensaftbildung

Enzynorm® f regt die Bildung von Magensaft an. Damit steht für unsere Verdauung das richtige Maß an Magensäure bereit. Sie ist ein wesentlicher Bestandteil des Magensaftes. Durch das saure Milieu werden unerwünschte Keime abgetötet und Verdauungsenzyme aktiviert.

Aktivierung von Signalstoffen für die Verdauung

Aminosäuren sind wichtige Signalstoffe bei der Steuerung der Verdauungsvorgänge. Enzynorm® f unterstützt die Magenfunktion und gibt starke Impulse zur Anregung der Verdauungstätigkeit.

Optimierung der Nährstoffaufnahme

Indem Enzynorm® f die Magenfunktion anregt und die Verdauung verbessert, stehen uns auch mehr wertvolle Nährstoffe aus unserer täglichen Nahrung zur Verfügung. Es hilft mit, diese aufzuspalten und die Nährstoffe dorthin zu transportieren, wo wir sie brauchen.

Mehr zur Dosierung von Enzynorm® f lesen Sie hier oder in der Packungsbeilage:

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.